Die Wiener Rothschilds
Die Wiener Rothschilds
  • Išparduota
Bankiers, Mäzene & Co Die Geschichte der Rothschilds in Österreich geht auf die Zusammenarbeit zwischen Salomon Rothschild und Fürst Metternich zurück. Die Familie hatte wesentlichen Anteil an der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes, gründete wichtige Bank- und Industrieunternehmen sowie karitative Institutionen. Ihr Name wurde zum Synonym für unvorstellbaren Reichtum – das Symbol einer jüdischen Erfolgsgeschichte wie auch ein Klischee antisemitischer Propaganda. Mit der…
0
SKAITYTAKNYGA
  • Leidėjas:
  • Metai: 20211209
  • Puslapiai: 224
  • ISBN-10: 3990502131
  • ISBN-13: 9783990502136
  • Formatas: 22.9 x 28.7 x 2.4 cm, minkšti viršeliai
  • Kalba: Anglų, Vokiečių

Die Wiener Rothschilds | knygos.lt

Atsiliepimai

(5.00 Goodreads įvertinimas)

Aprašymas

Bankiers, Mäzene & Co Die Geschichte der Rothschilds in Österreich geht auf die Zusammenarbeit zwischen Salomon Rothschild und Fürst Metternich zurück. Die Familie hatte wesentlichen Anteil an der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes, gründete wichtige Bank- und Industrieunternehmen sowie karitative Institutionen. Ihr Name wurde zum Synonym für unvorstellbaren Reichtum – das Symbol einer jüdischen Erfolgsgeschichte wie auch ein Klischee antisemitischer Propaganda. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1938 begann der Raubzug am Vermögen der Familie, dessen Restitution sich bis heute hinzieht. Der reich illustrierte Band deckt Mythen und Vorurteile auf und schildert in vielen Facetten das beeindruckende Rothschild-Erbe in Österreich.
Išparduota

Turi egzempliorių? Parduok!


Bankiers, Mäzene & Co Die Geschichte der Rothschilds in Österreich geht auf die Zusammenarbeit zwischen Salomon Rothschild und Fürst Metternich zurück. Die Familie hatte wesentlichen Anteil an der politischen und wirtschaftlichen Entwicklung des Landes, gründete wichtige Bank- und Industrieunternehmen sowie karitative Institutionen. Ihr Name wurde zum Synonym für unvorstellbaren Reichtum – das Symbol einer jüdischen Erfolgsgeschichte wie auch ein Klischee antisemitischer Propaganda. Mit der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1938 begann der Raubzug am Vermögen der Familie, dessen Restitution sich bis heute hinzieht. Der reich illustrierte Band deckt Mythen und Vorurteile auf und schildert in vielen Facetten das beeindruckende Rothschild-Erbe in Österreich.

Atsiliepimai

  • Atsiliepimų nėra
0 pirkėjai įvertino šią prekę.
5
0%
4
0%
3
0%
2
0%
1
0%