Iš viso: 13,29 €
Grenzenlose (Un-)Ordnungen - Mobilität und Grenzen im Wandel?
Grenzenlose (Un-)Ordnungen - Mobilität und Grenzen im Wandel?

Kaina internetu: 13,29 €

  • Išsiųsime per 14–18 d. d.
Nationale und regionale Identitäten und Lebenswelten erscheinen uns oft naturgegeben. Doch unsere kartographierte Welt ist geprägt durch die Kolonialgeschichte, durch Ausgrenzung und die Sicherung von Privilegien. Braucht eine offene Gesellschaft auch offene Grenzen? Oder muss sie im Gegenteil ihre Abgrenzung umso entschiedener durchsetzen, je offener sie sein möchte? Die Sozialanthropologin Shalini Randeria und der Ethnologe Wolfgang Kaschuba zeichnen in ihrem Dialog die "Verflechtungsgeschich…
13.29

Grenzenlose (Un-)Ordnungen - Mobilität und Grenzen im Wandel? Minkšti viršeliai - 20191122

Atsiliepimai

Formatai:

13,29 € Nauja knyga
minkšti viršeliai

Aprašymas

Nationale und regionale Identitäten und Lebenswelten erscheinen uns oft naturgegeben. Doch unsere kartographierte Welt ist geprägt durch die Kolonialgeschichte, durch Ausgrenzung und die Sicherung von Privilegien. Braucht eine offene Gesellschaft auch offene Grenzen? Oder muss sie im Gegenteil ihre Abgrenzung umso entschiedener durchsetzen, je offener sie sein möchte? Die Sozialanthropologin Shalini Randeria und der Ethnologe Wolfgang Kaschuba zeichnen in ihrem Dialog die "Verflechtungsgeschichte" der Moderne und ihre Ordnungskonzepte nach.

  • Kaina internetu: 13,29 €
  • Už šią prekę gausite 0.4 knygų eurų!
  • Išsiųsime per 14–18 d. d.

Formatai:

13,29 € Nauja knyga
minkšti viršeliai

Atsiliepimai

  • Atsiliepimų nėra
0 pirkėjai įvertino šią prekę.
  • 5
  • 0%
  • 4
  • 0%
  • 3
  • 0%
  • 2
  • 0%
  • 1
  • 0%