Oblomow: Eine alltägliche Geschichte: Langeweile und Schwermut russischer Adligen
Oblomow: Eine alltägliche Geschichte: Langeweile und Schwermut russischer Adligen
  • Išparduota
Oblomow ist ein 1859 erschienener Roman von Iwan Gontscharow (1812-1891). Romane Gontscharows bilden eine thematische Einheit. Sie alle sind dem Typus des begabten, gebildeten, Idealen verpflichteten aber durch Herkunft und Standesgewohnheiten zu ergiebiger Faulheit und g�nzlicher Passivit�t resignierten russischen Adligen gewidmet, dem unmittelbaren Nachfahren des Lischnij tschelowek (�berfl�ssigen Menschen) der russischen Literatur der ersten H�lfte des 19. Jahrhunderts (Puschkin, Lermontow).…
0
SKAITYTAKNYGA
  • Autorius: Iwan Alexandrowitsch Gontscharow
  • Leidėjas:
  • Metai: 20181008
  • Puslapiai: 380
  • ISBN-10: 8026857402
  • ISBN-13: 9788026857402
  • Formatas: 15.4 x 23.1 x 2.5 cm, minkšti viršeliai
  • Kalba: Anglų

Oblomow: Eine alltägliche Geschichte: Langeweile und Schwermut russischer Adligen | knygos.lt

Atsiliepimai

(4.10 Goodreads įvertinimas)

Aprašymas

Oblomow ist ein 1859 erschienener Roman von Iwan Gontscharow (1812-1891). Romane Gontscharows bilden eine thematische Einheit. Sie alle sind dem Typus des begabten, gebildeten, Idealen verpflichteten aber durch Herkunft und Standesgewohnheiten zu ergiebiger Faulheit und g�nzlicher Passivit�t resignierten russischen Adligen gewidmet, dem unmittelbaren Nachfahren des Lischnij tschelowek (�berfl�ssigen Menschen) der russischen Literatur der ersten H�lfte des 19. Jahrhunderts (Puschkin, Lermontow). In Gontscharows bedeutendstem Roman wird dieser Typus durch den Titelhelden Ilja Iljitsch Oblomow verk�rpert. Durch die materielle Sicherheit seines Standes in die Lage versetzt, seine Introvertiertheit und Unt�tigkeit zu pflegen, findet Oblomow keinen Ausweg aus der erstickenden Ruhe, Tr�gheit und Schl�frigkeit, welche die Darstellung seines Lebens leitmotivisch durchziehen. Er verliert sich in den Traum eines geborgenen, sicheren, von aller Verantwortung freien Lebens, in dem der Mittagsschlaf Zentrum und Schwerpunkt der t�glichen Verrichtungen ist. Pl�ne, das v�terliche Gut Oblomowka zu pflegen, werden von einem auf den n�chsten Tag verschoben, weshalb es mehr und mehr in Verfall ger�t.
Išparduota

Turi egzempliorių? Parduok!


Oblomow ist ein 1859 erschienener Roman von Iwan Gontscharow (1812-1891). Romane Gontscharows bilden eine thematische Einheit. Sie alle sind dem Typus des begabten, gebildeten, Idealen verpflichteten aber durch Herkunft und Standesgewohnheiten zu ergiebiger Faulheit und g�nzlicher Passivit�t resignierten russischen Adligen gewidmet, dem unmittelbaren Nachfahren des Lischnij tschelowek (�berfl�ssigen Menschen) der russischen Literatur der ersten H�lfte des 19. Jahrhunderts (Puschkin, Lermontow). In Gontscharows bedeutendstem Roman wird dieser Typus durch den Titelhelden Ilja Iljitsch Oblomow verk�rpert. Durch die materielle Sicherheit seines Standes in die Lage versetzt, seine Introvertiertheit und Unt�tigkeit zu pflegen, findet Oblomow keinen Ausweg aus der erstickenden Ruhe, Tr�gheit und Schl�frigkeit, welche die Darstellung seines Lebens leitmotivisch durchziehen. Er verliert sich in den Traum eines geborgenen, sicheren, von aller Verantwortung freien Lebens, in dem der Mittagsschlaf Zentrum und Schwerpunkt der t�glichen Verrichtungen ist. Pl�ne, das v�terliche Gut Oblomowka zu pflegen, werden von einem auf den n�chsten Tag verschoben, weshalb es mehr und mehr in Verfall ger�t.

Atsiliepimai

  • Atsiliepimų nėra
0 pirkėjai įvertino šią prekę.
5
0%
4
0%
3
0%
2
0%
1
0%