15,09 €
Die Seele Chinas - Geburtswehen einer neuen Zeit
Die Seele Chinas - Geburtswehen einer neuen Zeit
15,09 €
  • Išsiųsime per 14–18 d.d.
Richard Wilhelm (1873-1930) war ein deutscher Sinologe. Daneben war er Theologe und Missionar. Im Jahr 1899 brach Wilhelm im Dienste der Ostasienmission als Missionar in das Kaiserreich China auf. Durch seine p�dagogische T�tigkeit lernte er traditionell gebildete chinesische Gelehrte kennen, die sein Verst�ndnis der chinesischen Kultur und Geschichte vertieften, vor allem aber sein Studium der Schriften des klassischen chinesischen Altertums unterst�tzten. Neben den bekannten �bersetzungen der…
15.09
SKAITYTAKNYGA
  • Autorius: Richard Wilhelm
  • Leidėjas:
  • Metai: 20180405
  • Puslapiai: 208
  • ISBN-10: 8027310180
  • ISBN-13: 9788027310180
  • Formatas: 15.7 x 22.8 x 1.7 cm, minkšti viršeliai
  • Kalba: Anglų

Die Seele Chinas - Geburtswehen einer neuen Zeit | knygos.lt

Atsiliepimai

(5.00 Goodreads įvertinimas)

Formatai:

15,09 € Nauja knyga
minkšti viršeliai

Aprašymas

Richard Wilhelm (1873-1930) war ein deutscher Sinologe. Daneben war er Theologe und Missionar. Im Jahr 1899 brach Wilhelm im Dienste der Ostasienmission als Missionar in das Kaiserreich China auf. Durch seine p�dagogische T�tigkeit lernte er traditionell gebildete chinesische Gelehrte kennen, die sein Verst�ndnis der chinesischen Kultur und Geschichte vertieften, vor allem aber sein Studium der Schriften des klassischen chinesischen Altertums unterst�tzten. Neben den bekannten �bersetzungen der Texte des klassischen chinesischen Altertums, die immer wieder neu aufgelegt werden, steht aber noch eine Vielzahl von Arbeiten, in denen er sich aufmerksam und kritisch mit der chinesischen Gegenwart befasst. So ver�ffentlichte er Tagebuchaufzeichnungen �ber die zeitgen�ssischen Ereignisse und sein Leben und Arbeiten in Qingdao, aber auch ein Werk �ber chinesische Wirtschaftspsychologie, das eine durchaus praktische Zielsetzung hatte. Aus dem Buch: "In China rechnet man nach Jahrhunderten. Das war in der Vergangenheit stets die Losung der alten Kolonisten im Fernen Osten. Aber diese Losung ist l�ngst zur Unwahrheit geworden. Heute entwickelt sich das Leben in China in fieberhafter Eile. Jeder Tag bringt neue Ereignisse und Entwicklungen, und hinter den lauten Tagesereignissen und K�mpfen vollzieht sich etwas ganz Gro�es: das Auftauchen einer neuen Welt. Ganz langsam und allm�hlich fing es an, aber mit immer wachsender Beschleunigung rollt das Rad des Geschehens weiter, dieses Rad der Wiedergeburt, das Altes, �berlebtes mit sich hinunter nimmt in die Unterwelt des Vergessens und Neues, nie Dagewesenes aus dem Nichts emporhebt. Aber das Neue ist nicht etwas, das ganz unvermittelt entst�nde."
15,09 €
Prisijunkite ir už šią prekę
gausite 0,15 Knygų Eurų!?
  • Išsiųsime per 14–18 d.d.

Formatai:

15,09 € Nauja knyga
minkšti viršeliai

Richard Wilhelm (1873-1930) war ein deutscher Sinologe. Daneben war er Theologe und Missionar. Im Jahr 1899 brach Wilhelm im Dienste der Ostasienmission als Missionar in das Kaiserreich China auf. Durch seine p�dagogische T�tigkeit lernte er traditionell gebildete chinesische Gelehrte kennen, die sein Verst�ndnis der chinesischen Kultur und Geschichte vertieften, vor allem aber sein Studium der Schriften des klassischen chinesischen Altertums unterst�tzten. Neben den bekannten �bersetzungen der Texte des klassischen chinesischen Altertums, die immer wieder neu aufgelegt werden, steht aber noch eine Vielzahl von Arbeiten, in denen er sich aufmerksam und kritisch mit der chinesischen Gegenwart befasst. So ver�ffentlichte er Tagebuchaufzeichnungen �ber die zeitgen�ssischen Ereignisse und sein Leben und Arbeiten in Qingdao, aber auch ein Werk �ber chinesische Wirtschaftspsychologie, das eine durchaus praktische Zielsetzung hatte. Aus dem Buch: "In China rechnet man nach Jahrhunderten. Das war in der Vergangenheit stets die Losung der alten Kolonisten im Fernen Osten. Aber diese Losung ist l�ngst zur Unwahrheit geworden. Heute entwickelt sich das Leben in China in fieberhafter Eile. Jeder Tag bringt neue Ereignisse und Entwicklungen, und hinter den lauten Tagesereignissen und K�mpfen vollzieht sich etwas ganz Gro�es: das Auftauchen einer neuen Welt. Ganz langsam und allm�hlich fing es an, aber mit immer wachsender Beschleunigung rollt das Rad des Geschehens weiter, dieses Rad der Wiedergeburt, das Altes, �berlebtes mit sich hinunter nimmt in die Unterwelt des Vergessens und Neues, nie Dagewesenes aus dem Nichts emporhebt. Aber das Neue ist nicht etwas, das ganz unvermittelt entst�nde."

Atsiliepimai

  • Atsiliepimų nėra
0 pirkėjai įvertino šią prekę.
5
0%
4
0%
3
0%
2
0%
1
0%